Wie wir das (Letzte) Beste aus Ihrem Projekt holen

Praktisch jedes Projekt lässt sich durch Optimierungsmaßnahmen verbessern. Dabei liegt der Schwerpunkt des Engpasses, genauso wie die spezifischen Eigenheiten, bei jedem Projekt wo anders.

Wir analysieren die gesamten Planungsabläufe und Spezifika Ihres Projektes (Architektur, Tragwerks­planung, TGA, Sonderfachplaner) mit dem nötigen Fachwissen aus über 20-jähriger Erfahrung mit bereichsübergreifender Gesamtplanung von Großprojekten. Wir sorgen aber auch für die erforderli­che Sensibilität – der wertschätzende Umgang mit Ihren Partnern ist schließlich für die weitere Pro­jektbearbeitung wichtig!

Wenn das Projekt - als Ergebnis der Analyse und Verbesserungsvorschläge – reibungsloser läuft, pro­fitieren alle Prozessbeteiligten und vor allem das Projektergebnis!

Projektanalyse:

  • Ablauforganisation und Verantwortlichkeiten
  • Verträge und Vereinbarungen
  • Projektkommunikation
  • Entscheidungsabläufe
  • Projektstruktur
  • Projektkultur
  • Dokumentenmatrix
  • Schnittstellen
  • Datenaustausch (Projektportal, etc.)
  • Checklisten Ergebnisunterlagen
  • Änderungs- und Verbesserungsmanagement
  • Qualitätskontrolle (Kosten, Termine, Qualitäten)
  • Risikomanagement
  • Konfliktmanagement

Verbesserungsvorschläge:

Auf Basis der Projektanalyse schlagen wir für das Projekt einen Maßnahmenkatalog an konkreten Verbesserungsvorschlägen vor. Diese Vorschläge diskutieren wir in Abstimmung mit Bauherrn und Planern und erstellen abschließend ein Maßnahmenpaket, welches in das Projekt implementiert wird.

Ein Monitoring für den restlichen Projektablauf zur Kontrolle der Auswirkungen auf das Projekt und Sichtung weiterer Korrekturmaßnahmen kann projektabhängig sinnvoll sein.

Share Buttons

Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on LinkedInShare on Facebook

 

Print Friendly